Heimatverein-Moringen | Weihnachtswünsche des Heimatvereins Moringen
1217
post-template-default,single,single-post,postid-1217,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,qode-page-loading-effect-enabled,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

 Das Jahr 2020 war seit dem Frühjahr durch die Corona-Pandemie gezeichnet. So mussten außer der Jahreshauptversammlung alle Aktivitäten und Zusammenkünfte des Heimatvereins abgesagt werden. Lediglich der Maibaum und der Weihnachtsbaum konnten mit verkleinerter Mannschaft und Mithilfe des Bauhofes aufgebaut werden. So mussten wir wenigstens nicht auf die bekannten und eigentlich nicht wegzudenkenden Anziehungspunkte im Moringer Stadtbild verzichten.

Auch während der Bürgermärkte war der Heimatverein, wenn zulässig, mit Kaffee und Kuchen vertreten.

Dennoch war es auch für den Vorstand ein ungewöhnliches Jahr, konnten wir doch die von den Mitgliedern immer sehr gut besuchten Veranstaltungen nicht durchführen. Insbesondere diese Veranstaltungen dienen der Geselligkeit und Mitgliederpflege.

In 2021 wird der Heimatverein 100 Jahre alt, ein Grund, dieses Ereignis gemeinsam gebührend zu feiern. Die Vorbereitungen sind weit fortgeschritten und wir hoffen, dass zumindest die Jubiläumsfeier wie geplant stattfinden kann.

Unseren Mitgliedern danken wir für die große Treue zum Verein und die Geduld in dieser für alle schwierigen Zeit.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins eine beschauliche Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch nach 2021. Bleibt oder werdet gesund, damit wir im nächsten Jahr hoffentlich wieder möglichst viele Veranstaltungen miteinander feiern können.