Heimatverein-Moringen | Landwirtschaft
173
page-template-default,page,page-id-173,page-child,parent-pageid-163,ajax_fade,page_not_loaded,qode-page-loading-effect-enabled,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Landwirtschaft

Um 1900 erzeugte ein Landwirt im deutschen Kaiserreich Nahrungsmittel für 4 weitere Personen;
im Vergleich dazu ernährte er 1950 in der Bundesrepublik Deutschland 10 Personen.
Anfang des 21. Jahrhunderts (2004) waren es bereits 143.
Die Landwirtschaft war früher in Moringen der größte Erwerbszweig.